Busco Cusco – Im Bus zum “Nabel der Welt”

Ein kurzer Bericht ueber eine lange Busfahrt.

Wenn man von Lima nach Cusco moechte (und das wollen viele) kann man entweder das Flugzeug nehmen, nach etwas mehr als einer Stunde landen und evtl. eine Hoehenkrankheit in Kauf nehmen da man auf 0 hm startet und auf 3500 hm landet. Nichts fuer schwache Lungen!

Geniesser der gepflegten Reise nehmen den Bus (da es leider keinen Zug gibt) und koennen 21 Stunden lang die Landschaft bestaunen waehrend man Gebirgspaesse bis 4000hm ueberquert. So haben wir uns das zumindest vorgestellt! Tatsaechlich mussten wir uns 6 Hollywood Blockbuster auf Spanisch ansehen, die direkt vor uns gezeigt, und lautstark uebertragen wurden, was es echt schwer machte sich auf die Landschaft zu konzentrieren. Vermutlich  war das so, da wir den Bus der Einheimischen Oltursa waehlten. Bis auf zwei St. Poeltner direkt vor uns war das auch der Fall.

Lange Fahrt kurzer Sinn. Wir sind in Cusco und da ich mich nicht der Video-Piraterie schuldig machen moechte, hier ein paar Bilder der Strassen und Landschaften der Anden.

_dsc2226_1
Wir schrauben uns hinauf
_dsc2224_1
Schnee auf den 6000ern
_dsc2221_1
Die Kurverei lohnt sich!
Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s